Zum Inhalt . Navigation .

Hilfen zur Sicherung der Kommunikation gehörloser Menschen am Arbeitsplatz


Einrichtung eines neuen Arbeits- und Ausbildungsplatzes

(§ 15 SchwbAV)

Hier geht es um Leistungen an Arbeitgeber zur Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen für schwerbehinderte Menschen. Dabei handelt es sich i.d.R. um einen Zuschuss zu den investiven Kosten im Zusammenhang mit der Einrichtung eines neuen Ausbildungs- oder Arbeitsplatzes. Wenn z.B. eine neue Maschine angeschafft wird und für die Einweisung in die Bedienung ein Dolmetschereinsatz erforderlich ist, so können in diesem Fall auch die Kosten für den Gebärdensprachdolmetscher nach § 15 SchwbAV finanziert werden.


DGS-Film ansehen

DGS-Symbol / Link zur DGS-Version.

Den Text dieser Seite als Film in Deutscher Gebärdensprache ansehen.